So testen Sie die Geschwindigkeit Ihrer USB-Sticks

Nachdem Mark Gold meinen Artikel über die Geschwindigkeit von USB 3.0 gelesen hatte, fragte er: „Wie kann ich die Geschwindigkeit meiner USB-Geräte, sowohl 2.0 als auch 3.0, überprüfen?

Sie können mit der Stoppuhr vor Ihrem PC sitzen und erfahren, wie lange es dauert, eine 100-MB-Datei von einem internen auf ein externes Laufwerk zu verschieben. Aber das ist mühsam, fehleranfällig und nicht so genau.

Es ist besser, Benchmarking-Software zu verwenden, auch wenn das nicht perfekt ist. Jeder Test, der für usb stick geschwindigkeit messen entwickelt wurde, wird einige Verzerrungen seiner Designer zeigen – große Dateien im Vergleich zu kleinen Dateien, Lesen vs. Schreiben, und so weiter. Aber jedes gute Programm wird Ihnen trotzdem sagen, welche Laufwerke schneller sind als andere.

USB Flash Benchmark ist nicht nur kostenlos, sondern auch portabel

Sie müssen es nicht installieren, um es zu verwenden. Die Benutzeroberfläche ist besetzt, aber nicht schwierig. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Laufwerk anzuschließen, es auszuwählen und dann auf die relativ große Schaltfläche Benchmark D: zu klicken (der Laufwerksbuchstabe kann variieren).

Wenn der Test abgeschlossen ist, sind die Informationen auf dem Bildschirm etwas überwältigend und verwirrend. Glücklicherweise bietet ein Popup-Fenster eine URL, die Sie zu Ihren Online-Ergebnissen führt, einschließlich gut angezeigter Lese- und Schreibgeschwindigkeiten.

HD Tune ist viel mehr als ein Benchmark-Tool; es ist ein komplettes Laufwerk-Diagnoseprogramm, das den Zustand Ihrer Festplatte testen und nach Fehlern suchen kann. Es ist die kostenlose, weniger leistungsstarke Version des 35 $ HD Tune Pro.

  • Nachdem Sie HD Tune installiert und gestartet haben, klicken Sie einfach auf die Registerkarte Benchmark, wählen Sie Ihr Laufwerk aus, klicken Sie auf Start und warten Sie.
  • HD Tune bietet nur eine Nummer, ohne zwischen Lesen und Schreiben zu unterscheiden.
  • In der Regel sind die Werte von HD Tune etwas niedriger als die von USB Flash Benchmark’s Read Scores.

CrystalDiskMark ist eine gute Wahl für echte Techno-Geeks

Hier können Sie Ihre eigenen Tests entwerfen. Sie können eine Dateigröße auswählen, festlegen, wie oft der Testlauf durchgeführt wird, und ob Sie sequentiell kopieren möchten, oder Zufallsblöcke von drei verschiedenen Größen verwenden. Wenn Sie sich fragen, was das alles bedeutet, ist dies wahrscheinlich nicht das richtige Werkzeug für Sie.

Herausfinden, wie man CrystalDiskMark einrichtet (links) und Betrachten der Ergebnisse (rechts)
Sie können CrystalDiskMark in installierbaren und portablen Versionen herunterladen. Aber sei gewarnt: Die installierbare Version enthält potenziell unerwünschte Programme. Die portable Version wird mit einer leeren (ja, leeren) Hilfedatei geliefert.

USB Geschwindigkeit

Eine letzte Erinnerung: Unabhängig davon, welches Programm Sie verwenden, denken Sie daran, vor dem Testen das richtige Laufwerk auszuwählen. Ich konnte nicht herausfinden, warum eine externe Festplatte so erstaunlich schnell war – bis ich merkte, dass ich versehentlich die interne SSD synchronisierte.

Gründe, warum Ihr Smartphone langsame Internetgeschwindigkeiten hat

Smartphones haben sich mittlerweile als die Hauptmethode etabliert, mit der sich die meisten von uns mit dem Internet verbinden. Es ist ein Trend, der unumkehrbar aussieht. Und es bedeutet, dass die schnellstmögliche Internetgeschwindigkeit auf Ihren mobilen Geräten wichtiger denn je ist.

Aber manchmal passiert das nicht. Es kann Probleme mit der Art und Weise, wie Sie Ihren Heimrouter eingerichtet haben, oder mit den Besonderheiten des öffentlichen WLANs, oder sogar wlan am handy langsam und Probleme mit Ihrem Netzbetreiber geben.

Lassen Sie uns einen Blick auf die Hauptgründe werfen, warum Sie langsames Internet auf Ihrem Handy haben und wie Sie diese beheben können.

Schlechte Routerposition

Einer der häufigsten Gründe für langsame Internetgeschwindigkeiten ist, dass der Router an der falschen Stelle positioniert ist. Ein Wi-Fi-Signal hat eine Reichweite von bis zu 230 Fuß, und je weiter es sich bewegt, desto langsamer wird es. Es kann durch große physische Objekte wie Wände, Böden und Türen blockiert werden.

Tipps zur effektiven Verstärkung Ihres drahtlosen Routersignals

Wenn das Signal Ihres Wireless Routers nicht sehr weit zu reichen scheint, oder wenn Ihr Signal aus irgendeinem seltsamen Grund immer weiter fällt, hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um es zu beheben.

Wenn Sie also in einiger Entfernung vom Router sind – wie im entferntesten Schlafzimmer in Ihrem Haus oder sogar draußen – und es Hindernisse zwischen ihm und Ihnen gibt, können die Geschwindigkeiten, die Sie erhalten, viel langsamer sein, als Sie erwarten würden.

Es gibt einen schnellen Weg zum Testen. Das Wi-Fi-Symbol in der Statusleiste Ihres Telefons gibt Ihnen einen groben Überblick über die Signalstärke.

warum langsame Internet-Geschwindigkeiten auf dem Smartphone

Wenn das Symbol voll ist, haben Sie ein starkes Signal. Dies deutet darauf hin, dass Ihr langsames Internet eine andere Ursache hat.

Wenn es leer ist, ist das Signal schwach, und andere Wi-Fi-Geräte wie Ihr Laptop sollten ebenfalls betroffen sein. Nähern Sie sich Ihrem Router und Ihre Signalstärke – und die Internetgeschwindigkeit – sollten sich verbessern.

Ein schwaches Signal, das sich verbessert, zeigt, dass die Position Ihres Routers das Problem ist. Sie können versuchen, dies zu lösen, indem Sie den besten Platz für Ihren Router finden.

Wlan verbessern

Kabelloses Feng Shui: Wie Sie Ihr Haus für den besten Wi-Fi-Empfang optimieren können

Die Einrichtung eines Wi-Fi-Netzwerks sollte eine einfache Sache sein, nicht wahr? Ich meine, ein Haus ist eine geschlossene Box, und man sollte denken, wenn man ein Gerät platziert, das drahtlose Signale in alle Richtungen sendet…..

Wenn sich Ihre Verbindungsstärke auch dann nicht verbessert, wenn Sie sich dem Router nähern, haben Sie möglicherweise andere Probleme, die Sie beheben müssen.

Überfülltes Wi-Fi

Staus können ein Problem mit Wi-Fi sein. Router senden ihr Signal auf einem bestimmten Kanal. Aber wenn Ihre Nachbarn alle Router so eingestellt haben, dass sie auf dem gleichen Kanal arbeiten, kann es zu Überlastungen kommen und die Leistung für alle beeinträchtigen.

So wählen Sie den besten Wi-Fi-Kanal für Ihren Router aus

Welcher ist der beste Wi-Fi-Kanal für Ihren Router und wie kann man ihn ändern? Diese und weitere Fragen beantworten wir in dieser Kurzanleitung.

Dieses kann ein Problem besonders in den Mehrfamilienhäusern sein, in denen Sie eine Menge Fräser haben, die in einen verhältnismäßig kleinen Bereich gepresst werden.

warum langsame Internet-Geschwindigkeiten auf dem Smartphone

Um dies zu beheben, müssen Sie eine Software verwenden, die alle nahegelegenen Wi-Fi-Netzwerke scannen und herausfinden kann, welchen Kanal sie verwenden. Hier erfahren Sie, ob Sie die Einstellungen Ihres Routers ändern müssen und finden den am wenigsten überlasteten Kanal, zu dem Sie wechseln können.

  • Sie können dies direkt auf einem Android-Handy mit Hilfe der Wi-Fi Analyzer App tun. Wenn du auf dem iPhone bist, musst du es stattdessen über einen Laptop tun. Lesen Sie unsere Empfehlungen für Wi-Fi-Scananwendungen für Mac und Windows.
  • Verbessern Sie Ihr Wi-Fi-Signal zu Hause und unterwegs mit diesen Android-Apps.
  • Möchten Sie das Wi-Fi-Signal in Ihrem Haus verbessern oder eine Wi-Fi-Verbindung finden, wenn Sie unterwegs sind? Dieser Artikel hat dich abgedeckt.

Wi-Fi-Rauschen

Wi-Fi ist auch anfällig für Geräusche von anderen Geräten in Ihrem Haus. Dinge wie Mikrowellen, drahtlose Türklingeln und schnurlose Telefone können das Signal eines Routers im 2,4 GHz-Band stören.

Wie Dual-Band-Router Ihre Wireless-Probleme lösen können

Die Verwendung eines Routers, der den Dual-Band-Standard unterstützt, kann Ihre Wi-Fi-Geschwindigkeiten in vielen Fällen deutlich erhöhen.

Dies ist das nächste, was Sie überprüfen sollten, wenn Sie die Position und den Kanal des Routers als Ursache für Ihr langsames Internet ausgeschlossen haben.

Die meisten modernen Router können sowohl im 2,4GHz als auch im 5GHz Bereich arbeiten. Letzteres ist viel weniger störanfällig. Wenn Sie einen relativ neuen Router haben, der dies unterstützt, können Sie sich in die Einstellungen des Routers vertiefen, um die Änderung vorzunehmen.

10 Dinge, die Sie mit einem brandneuen Router tun müssen

Ob Sie gerade Ihren ersten Router gekauft oder ein Upgrade durchgeführt haben.

Was genau stellt eigentlich ein Online Casino dar?

Bei einem Online Casino handelt es sich um ein virtuelles Casino, wo über das Internet gespielt wird. Das Spielen und Wetten wird bei den Online-Casinos auch über Endgeräte ermöglicht, die an das Internet angeschlossen sind. Es kann sich um Tablets, Smart-TVs oder um den PC handeln. Bei den regulierten Online-Casinos gibt es meist die gleichen Auszahlungsquoten und Gewinnchancen wie bei den stationären Spielbanken.

Einige Betreiber bieten jedoch auch höheren Rückzahlungsquoten für die Kundenrekrutierung. Bei einigen der Anbieter wird für die Spiele eine Rückzahlungsquote auf der Webseite gefunden. Für das Glücksspiel ist das Kernprinzip einer Software auch der funktionierende Zufallsgenerator. Durch die Regeln ist bei Tischspielen der Hausvorteil vorgegeben oder auch einprogrammiert. Manche Betreiberfirmen leasen auch die Casinosoftware.

Was ist bei dem Online Casino zu beachten?

Durch rechtliche und auch steuerliche Vorteile nutzen einige Betreiber der Online-Casinos den Sitz in den Offshore-Finanzplätzen. Beispiele sind Malta, Zypern, Isle of Man oder Gibraltar. Die Länder bieten in der Regel die reglementierten und kontrollierten Glücksspiellizenzen an. Wer auf der Suche nach einem Online Casino ist, der findet oft die Web-basierten Online Casinos. Oft haben diese Casinos auch einen Facebook Account. Diese Casinos lassen sich dann direkt über den Internet-Browser nutzen.

Hierbei ist wichtig, dass keine Software heruntergeladen werden muss. Nur bei den komplexeren Spielen kann es sein dass ein Zusatzprogramm installiert werden muss. Beispiele wären Shockwave, Flash oder Java. Damit die Spiele ausgeführt werden können, ist bei der Internetverbindung die ausreichende Bandbreite wichtig. Über das Plugin werden schließlich alle Animationen, Töne und Grafiken heruntergeladen.

Was genau stellt eigentlich ein Online Casino dar?

Gelegentlich werden Spiele über das HTML-Interface gesteuert und dies macht besonders für Endgeräte wie iPhone, iPad oder iPod Sinn, wenn kein Flash unterstützt wird. Hinzu kommen auch die Download-basierten Casinos, wo der Download von einer Software erfordert wird. Mit dem Service-Provider der Casinos verbindet sich die Software und der Kontakt ohne den Web-Browser wird verwaltet. Im Vergleich zu Web-basierten Versionen arbeiten die Download-basierten Casinos meist schneller, denn auf der lokalen Festplatte befinden sich alle Komponenten und es muss nicht erst der Download erfolgen. Die erste Installation der Software kann jedoch auch zeitaufwändig sein und es gibt das Risiko von der integrierten Malware.

Wichtige Informationen zu dem Online Casino

Interessant bei dem Online Casino ist, dass es sogar schon das Live-Dealer Casino gibt. Die Moderation erfolgt durch einen menschlichen Croupier, wo die Kommunikation und Spielaktion übertragen wird über Youtube bzw. Livestream. Über die Konsole auf dem Bildschirm erfolgen die Aktionen der Spieler und mit dem Dealer kann über das Chatfenster kommuniziert werden.

  • Über Optical Character Recognition werden die erforderlichen Spielparameter zu Daten verarbeitet, welche von der Software genutzt werden kann. Mit dem Spiel können die Spieler genauso interagieren, wie dies bei dem regulären virtuellen Casinospiel funktioniert.
  • Der Spielausgang ist jedoch von physischen Interaktionen abhängig und nicht von dem Zufallsgenerator. Verglichen zu den normalen virtuellen Casinospielen ist der finanzielle Aufwand für die Betreiber deutlich größer. Benötigt werden schließlich ein Softwareraum, ein Analysestudio, ein Serverraum einige Croupiers und Kameramänner im Livestudio.

Für die reibungslose Funktion wird ein IT-Manager benötigt und für Regelverstöße oder Meinungsverschiedenheiten wird ein Schiedsrichter benötigt. Bei den Live-Dealer-Casinos gibt es die beliebtesten Spiele wie Baccarat, Sic Bo, Blackjack oder Roulette. Bei der virtuellen Version gibt es sogar hunderte von unterschiedlichen Spielen im Angebot. Beliebt sind Online Casinos auch durch die Boni, denn damit werden Bestandskunden gehalten und neue Kunden geworben. Wichtig ist jedoch, dass auch Bonusbedingungen bei den einzelnen Online Casino beachtet werden müssen.

Zocken im Online Casino?

Weltweit gibt es zahlreiche Online Casinos, die besucht werden können. Da diese Internetseiten bieten, kann man sie heute von überall auf der Welt aus besuchen. Egal ob du im Urlaub bist oder zu Hause auf der Couch, du kannst zocken, wie du willst und ohne, dass dir jemand Vorschriften macht. Wichtig bei einem Besuch im Online Casino ist aber, dass du bereits volljährig bist. Du musst das Risiko kennen, wenn du eine Anmeldung durchführst.

  1. Es ist leider auch möglich, dass du dein Guthaben direkt beim ersten Spiel verzockst. Du musst dir darüber im Klaren sein, dass immer ein gewisses Risiko dahinter steckt. Bist du noch nicht volljährig, musst du noch warten.

Du solltest auch keinen Account über deine Eltern anlegen. Es ist Fakt, dass du über kurz oder lang Geld einzahlen musst. Leider reicht der Bonus, der dir zu Beginn geboten wird nicht ewig aus und so kann es sein, dass du am Ende gar nichts mehr hast. Natürlich stehen die Chancen nicht schlecht, im Online Casino Geld zu verdienen. Heute machen das sogar sehr viele Spieler und die haben viel Erfahrung. Du musst auf jeden Fall auch dazu gehören, wenn du dein Einkommen aufbessern willst.

https://www.youtube.com/watch?v=QTnNCLAxguY

Was das Online Casino dir bringt?

Das Online Casino ist heute sehr gut besucht. Sehr viele Menschen auf der ganzen Welt betreten täglich die Lobby und zocken nach Lust und Laune. Die einen setzen sich an den Automaten und andere wollen einfach ein gutes Kartenspiel genießen.

Es gibt hier neben Black Jack natürlich auch Poker, das gespielt werden kann. Auch die Tische sind überall vertreten. So könnt Ihr auch Roulette spielen. Es ist euch überlassen, was Ihr im Online Casino zockt. Wichtig ist nur, dass Ihr nicht vergesst, eine Einzahlung zu tätigen. Die vielen Online Casinos bieten euch besonders zu Beginn sehr gute Boni. So bekommt Ihr immer etwas obendrauf.

  • Egal ob es Freispiele sind oder vielleicht ein anderer Boni. So dürft ihr euch auch über zusätzliches Spielgeld freuen, wenn Ihr eine Anmeldung durchgeführt habt. Wenn Ihr jetzt nicht ständig am Computer sitzen wollt, um zu zocken, gibt es für euch die Möglichkeit ein Online Casino zu suchen, das auch eine App anbietet.
  • Mit der App könnt Ihr zocken, wann immer und wo immer ihr wollt. Somit macht ihr nichts falsch, wenn Ihr nach diesen Kriterien ein Online Casino aussucht.

Was Ihr unbedingt noch wissen solltet?

Ihr müsst auf jeden Fall volljährig sein. Daran führt kein Weg vorbei. Um im Online Casino zu zocken ist genau das nötig. Dann solltet Ihr wissen, dass ihr hier um echtes Geld spielt. Auch wenn ihr von Anfang an Freispiele geboten bekommt, solltet Ihr euer Geld nicht einfach aus dem Fenster werfen. Achtet darauf, dass Ihr euch informiert und schaut euch gut um. Wenn das Casino euch doch nicht zusagt, könnt Ihr euch jederzeit wieder abmelden.

Online Casinos – Was ist wichtig?

Bevor man heute noch in das Casino um die Ecke geht, bleibt man doch lieber zu Hause und schaut sich im Online Casino um. Dort gibt es viel zu erkunden und zu entdecken. Das Online Casino ist eine perfekte Möglichkeit um sich richtig auszutoben. Dennoch sollte man die Anmeldung nicht willkürlich in jedem Online Casino durchführen. Wer sich bei zu vielen Online Casinos anmeldet, verliert eventuell den Überblick und das sollte nicht passieren.

online casino was ist wichtig

Denn in einem Online Casino gibt es einen guten Bonus und dann kann man auch schnell den finanziellen Aspekt aus den Augen verlieren. Wer zu viel riskiert, kann schnell sein Geld los sein und das sollte auf keinen Fall passieren. Es ist wichtig, sich selbst gut zu kennen. Man sollte auch in gewisser Hinsicht Vorsicht walten lassen. Ein Online Casino ist heute eine gute Möglichkeit das eigene Geld zu vermehren. Wichtig ist aber auch, dass man den Kontostand immer im Auge behält.

Die Spiele

Es gibt zahlreiche Spielevarianten im Online Casino. So kann man sich für Automatenspiele entscheiden oder auch gegen echte Menschen mit Karten zocken. Die meisten Online Casinos bieten auch die Möglichkeit Roulette zu spielen. Hier kann sich jeder nach seinem eigenen Geschmack und den eigenen Vorlieben ein gutes Spiel aussuchen und dafür entscheiden. Wichtig ist aber auch hier, immer darauf zu achten, dass das Spiel Spaß macht.

Es sollte immer aufgepasst werden, dass man nicht um jeden Preis alles verzockt. Viele der Automaten kann man intuitiv spielen und man braucht auch keine Kenntnis davon, wie es richtig funktioniert. Am besten ist ohnehin einfach Platz zu nehmen und sich auf das Spiel einzulassen.

Die Boni Systeme

Es gibt sehr gute Boni bei einem Online Casino. Direkt nach der Anmeldung kann man sich schon über einen solchen Bonus freuen. Es ist wichtig, sich zu informieren. Einige der Casinos bieten die Boni ohne Einzahlung.

Andere hingegen verdoppeln die Einzahlung und je mehr man gewillt ist, einzuzahlen, umso höher wird auch der Bonus. Also lohnt es sich, etwas mehr Geld einzuzahlen. Dieses Geld kann aber auch in einem guten Spiel sehr schnell weg sein. Im Vorfeld schon kann man schauen, welche Boni es gibt und auch wie hoch diese sind. Somit sollte man sich die Seite genauer anschauen, auf der man sich anmelden will.

Der Jugendschutz

Grundsätzlich müssen sich alle Casinos an den Jugendschutz halten. Es wird eine Abfrage getätigt, die erscheint, wenn man auf die Seite tritt. Das ist in der Regel bei allen Seiten gleich. Wichtig ist auch, dass man bei einer Registrierung ehrlich sein muss. Wer nicht ehrlich ist und noch nicht volljährig, kann großen Ärger bekommen. Daher ist es gut, wenn man bereits volljährig ist.